Podologiepraxis Eitdorf in Kaulsdorf. Sie erreichen uns telefonisch: ­čô× 030 / 40 744 198. Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin.
Blutegel

Blutegel

Die Blutegeltherapie ist eine alternative Behandlungsmethode, die seit Jahrhunderten zur Unterst├╝tzung der Heilung von verschiedenen Beschwerden eingesetzt wird. In der modernen Medizin wird sie beispielsweise zur Behandlung von Schmerzen im Bereich des Fu├čes verwendet.

Die Therapie besteht darin, dass speziell ausgebildete Ärzte oder Therapeuten Blutegel an der betroffenen Stelle anbringen. Diese Tiere saugen dann über einen Zeitraum von mehreren Stunden das Blut aus der Haut, wodurch sie bestimmte Substanzen freisetzen, die eine entzündungshemmende Wirkung haben.

Die Blutegeltherapie wird bei verschiedenen Beschwerden am Fu├č eingesetzt, beispielsweise bei Schmerzen im Bereich der Ferse (Plantarfasziitis), bei Durchblutungsst├Ârungen oder bei Schmerzen im Bereich des Zehengrundgelenks (Hallux valgus). Sie kann auch bei Schmerzen im Bereich des R├╝ckfu├čes (Morton-Neurom) oder bei Schmerzen im Bereich der Zehen (Hammerzehen) helfen.

Die Blutegeltherapie ist allerdings nicht f├╝r jeden geeignet und sollte immer von einem qualifizierten Arzt oder Therapeuten durchgef├╝hrt werden. Vor der Behandlung sollte immer eine gr├╝ndliche Untersuchung stattfinden, um m├Âgliche Kontraindikationen auszuschlie├čen. Die Blutegeltherapie kann in Kombination mit anderen Behandlungsmethoden, wie beispielsweise physiotherapeutischen ├ťbungen oder Schmerzmedikation, eingesetzt werden.

L├Âsungen :